Media center
We Manage Information

Alos Webcast
SCANNEN SIE SCHON ODER SORTIEREN SIE NOCH MANUELL?
15. März 2018

Aufzeichnung

Hand aufs Herz: Wieviel Zeit geht in Ihrem Unternehmen für das Sichten, Erfassen, Sortieren und Weiterleiten der eingehenden Post an die verantwortlichen Bearbeiter verloren?

Neben der klassischen Papierpost kommen zudem viele Dokumente und Informationen über E-Mails, Web-Fformulare oder via Social-Media im Unternehmen an.

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie mit einer digitalen Posteingangslösung den Medienbruch frühzeitig eliminieren und die Dokumente automatisch für die nachfolgende Bearbeitung bereitstellen – und das zentral oder dezentral.

Alos Webcast
WIE LANGE IST LANG GENUG? AUFBEWAHRUNGSFRISTEN NACH DER DSGVO UND DEREN UMSETZUNG
28. Februar 2018

Aufzeichnung

In diesem Webinar geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Aufbewahrungsfristen, die mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft treten.

Was beinhaltet die Aufbewahrungspflicht im Detail? Und wie können diese Pflichten in die Praxis umgesetzt werden? Wir zeigen Ihnen in einer Live-Demo sogenannte Lösch-Workflows.

Alos Webcast
WAS HAT DIE NEUE DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG MIT DOKUMENTEN-MANAGEMENT ZU TUN?
25. Januar 2018
Aufzeichnung Aufbewahrungsfristen, Löschungspflichten, Vertragsverwaltung, Nachvollziehbarkeit – all das sind elementare Aspekte der Datenschutzgrundverordnung, die ab dem 25. Mai europaweit umgesetzt sein muss. Auch wenn viele Punkte erst einmal respekteinflößend klingen, kann Ihnen ein effizientes Dokumenten-Management-System viele Bedenken nehmen. Sehen Sie in unserem Live-Webinar, wie Sie die Vorgaben der DSGVO in einem Dokumentenmanagement-System umsetzen. Anhand von Praxisbeispielen demonstrieren wir,wie Sie rechtskonform agieren und gleichzeitig durch mehr Transparenz und Geschwindigkeit auch gleich noch wichtige Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen erzielen.
Alos Webcast
SIND SIE FIT FÜR DIE NEUE DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG?
24. Januar 2018
Aufzeichnung Ab dem 25. Mai 2018 muss die neue Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr – die Datenschutzgrundverordnung – angewendet werden. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen deutlich umfangreicher als z. B. das deutsche Bundesdatenschutzgesetz. Sind Sie in Ihrem Unternehmen bereits fit für die Umsetzung dieser Richtlinie? Wissen Sie, was genau Sie beachten müssen? In unserem Webinar möchten wir Ihnen markante Punkte der Verordnung im Detail vorstellen, Ihnen Tipps geben und gern auch Ihre Fragen dazu beantworten.
Scroll Up