Alos
WE MANAGE INFORMATION

Über uns

Unsere Historie:
60 Jahre Alos 


Alos ist ein führender Integrator von Capture und Enterprise Content Management Lösungen (ECM). Mit rund 85 Mitarbeitern in der Schweiz und in Deutschland betreut das Systemhaus mehrere tausend Kunden mit teils weltweiten Installationen.

 

Alos: digitalisiert, automatisiert, analysiert

Alos ist Ihr kompetenter und ganzheitlicher Lösungspartner, der Sie in der Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse unterstützt. Dabei erörtern wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Fragestellungen und beraten Sie in der Konzeption Ihrer Prozesse. Dabei können wir mit Ihnen eine Hardware-Basis schaffen oder Ihren Bestand auf den neuesten Stand der Technik bringen. Doch erst mit der richtigen Software wird aus dem Konzept eine effiziente Lösung. Und gibt es einmal keine out-of-the-box Lösung, dann entwirft unsere eigene Entwicklung Ihr individuelles System. Vor und selbstverständlich auch nach dem Projekt werden Sie von unserem kompetenten Support-Team betreut.

Ganzheitliche Kompetenz nach Schweizer Art.

Das sagen unsere Kunden

SCHWEIZERISCHES TROPEN- UND PUBLIC HEALTH-INSTITUT

Stefan Mörgeli, Verwaltungsdirektor, Swiss TPH :

„Wir sind ein schnell wachsendes Institut und gezwungen, Unterlagen zügig zu bearbeiten und Belege oder Dokumente in kürzester Zeit zu finden. Mit Unterstützung der Experten von Alos Solution ist es uns gelungen, interne Dokumenten-Workflows und Prozesse wesentlich effizienter zu gestalten. Die Zeitersparnis ist enorm.“

Universität Bern

Barbara Engel, Leiterin Personal, Universität Bern

„In den letzten zehn Jahren waren rund 50´000 Mitarbeitende an unserer Uni tätig. Die enorme Zahl der Personaldokumente wäre ohne DMS nicht mehr zu bearbeiten gewesen. Auch nach dieser langen Zeit sind wir nach wie vor überzeugt, mit DocuWare die richtige Lösung gewählt zu haben.“

Weitere Referenzen

Tragen Sie sich kostenlos für unseren Newsletter ein

Aktuelles

Webinar: Die neue ibml FUSiON-Serie

Bei der ibml FUSiON-Serie handelt es sich um vielseitig einzusetzende hochvolumige Dokumenten-Scanner. 

Die neuen Systeme bieten gegenüber dem Vorgänger-Modell ein komplett überarbeitetes, modernes Design und  zahlreiche neue Features: So wurde die Scan-Geschwindigkeit um 67 Prozent erhöht und schafft jetzt bis zu 730 A4-Seiten pro Minute. Die integrierte KI-Software macht eine saubere Datenextraktion sowie ein umfassendes Informationsmanagement möglich.

In unserer Webinar-Aufzeichnung stellt Steffen Unmuth –  Sales Director Central & Eastern Europe, Middle East, Russia der ibml – alle Details rund um die neue FUSiON Serie vor.

ALOS GmbH vertreibt künftig schnellsten Ultra-high-Volume Dokumentenscanner

Köln, 11.02.2020. Die ALOS GmbH, eines der führenden Systemhäuser im ECM-Bereich, kooperiert seit Jahren erfolgreich mit dem weltweit agierenden Anbieter von intelligenten Information-Capture-Lösungen, der Imaging Business Machines (ibml). Jetzt wird die neue Dokumentenscanner-Serie ibml FUSiON in den Markt eingeführt.

Alos Business-Frühstück

Digitaler Posteingang einfach umgesetzt

Starten Sie mit einem köstlichen Frühstück und anregenden Gesprächen in den Tag!

Veranstaltungsort und Termin

  • Mittwoch, 11.03.2020: Ratsstuben Weissach, Bahnhofstr. 1, 71287 Weissach
Das Business-Frühstück beginnt jeweils um 8:30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 10:30 Uhr.

Das ECM in Ihrer Systemlandschaft: Entdecken Sie die Schnittstellen zu SAP

DocuWare ist unglaublich flexibel, lässt sich in nahezu jede Anwendung integrieren und ermöglicht so den problemlosen Zugriff auf Dokumente. Die Integration erfolgt über eine benutzerfreundliche, assistentengeführte Konfiguration, spezielle DocuWare-Konnektoren oder die Programmierung über Standard-Schnittstellen.   Erweitern Sie Ihr SAP-System und bewahren Sie Ihre Originaldokumente sicher in DocuWare-Archiven auf. Verknüpfen Sie die SAP-Business-Objekte mit den archivierten Dokumenten und greifen Sie aus SAP jederzeit darauf zu.   Den Mitschnitt zu unserem Webinar finden Sie unter folgendem Link:

Neues Release: DocuWare 7.1

Vor kurzem wurde die neue Version DocuWare 7.1 veröffentlicht. In diesem Webinar stellen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen vor und beantworten Ihre Fragen.

DocuWare Version 7.1 unterstützt automatisierte Rechnungsverarbeitung auch auf Basis einzelner Rechnungspositionen. Viele weitere Neuerungen ermöglichen es, die Arbeitsschritte innerhalb von Workflows noch zügiger und bequemer zu erledigen.

Und mit der neuen Benutzerlizenz „Workflow User“ lassen sich unternehmensweite Workflows, zum Beispiel für Anwendungsszenarien aus dem HR-Bereich, kostengünstig mit DocuWare Cloud realisieren.

Alos Hausmesse 2019: Das Schwungrad Digitalisierung in mittelständischen Unternehmen

Köln, 30. April 2019. Alos GmbH lud am 16. Mai 2019 zur alljährlichen Hausmesse nach Köln. Diese stand unter dem Motto: „Schwungrad Digitalisierung: Wie kann es effizient in deutschen Unternehmen“ eingesetzt werden?“

Vom Dokumenten-Management bis Workflow-Automatisierung – ein Kundenbeispiel

Aufzeichnung

Lassen Sie uns die „Digitale Transformation“ offensiv gestalten. Deshalb möchten wir Ihnen in unserem Praxis-Webinar mit einem echten Kunden-Bespiel zeigen, wie Sie mit Informationsmanagement überschaubare Projekte starten und effektive Ergebnisse erzielen können.

Neue Vorschriften im Rechnungswesen: Wie unterstützt das ECM bei der Einhaltung der xRechnung 2020?

Aufzeichnung

Die EU-Vorschriften bezüglich der Rechnungstellung sind im Wandel: Insbesondere trifft dies Auftragnehmer von Behörden, die ab 2020 dazu erpflichtet sind, ihre Rechnungen elektronisch auszustellen.

Auch im europäischen Ausland werden neue Vorschriften geltend gemacht, was aber im Handel mit Unternehmen in diesen Ländern auch für uns an Relevanz gewinnt.

In diesem Webinar erörtern wir, welche Vorschriften für Unternehmen in Deutschland in Zukunft relevant sind bzw. sein werden – und wie diese Anforderungen technisch sauber und sicher umgesetzt werden können.

Dokumenten-Management geht mit Workflow-Automatisierung Hand in Hand

Seit Jahren schon zählt Alos zu den umsatzstärksten DocuWare-Partnern in Deutschland – denn Dokumentenmanagement ist auf dem Weg zu dem oft angestrebten papierlosen Büro unabkömmlich. Axel Schneider, Vertriebsleiter der Alos GmbH: „ Nicht nur das papierlose Büro ist auf einem guten Weg, sondern auch das Wissensmanagement im Unternehmen wird optimiert.“

Dokumenten-Management geht mit Workflow-Automatisierung Hand in Hand

Köln, 14. März 2019. Alos GmbH ist nun nicht nur DocuWare Platinum-Partner 2018, sondern erstmals auch JobRouter® Premiumpartner. Hier spiegelt sich ein Trend wider, der Unternehmen immer mehr antreibt: Im Zuge der Digitalisierung reicht es nicht länger, Dokumente nur zu digitalisieren. Einen echten Geschäftsvorteil schaffen hier automatisierte Unternehmensprozesse.

Schritt für Schritt zu digitalen Workflows

Im Interview erklärt Dietmar Nick, Geschäftsführer bei Kyocera, nicht nur, wie sich mit Dokumenten-Management-Systemen schrittweise digitale Workflows aufsetzen lassen, sondern zeigt auch auf, inwieweit Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung die Output-Landschaft verändern werden.

Cloud-Computing, die Lösung für die Digitalisierung?

Autor: Stefan Luther, ALOS GmbH

Wenn man den großen Herstellern von Unternehmens-Software Glauben schenken darf, liegt die Lösung für homogene Nutzung ihrer Software in der Cloud.

Dass diese Wahrheit nicht absolut ist, erfährt man erst beim zweiten oder dritten Blick.

Mobil, flexibel und sicher: Kann das moderne ECM, was es soll?

Aufzeichnung

Auf dem Weg zum papierlosen Büro und in Zeiten moderner Arbeitsmodelle ist die Frage nach dem Zugriff über mobile Geräte eigentlich nur noch rhetorisch. Doch welche Schnittstellen gibt es eigentlich und was können sie? Bietet das moderne Enterprise Content Management (ECM) System auch genügend Sicherheit – Stichwort Cyber Security?

In unserem Webinar blicken wir auf aktuelle Anforderungen seitens Compliance und Sicherheit und eruieren in einer Live-Demo, wie das Dokumenten-Management-System diese Anforderungen meistert.

NEWSLETTER: FEBRUAR 2019

Wir begrüßen Sie herzlich zum Alos Newsletter im neuen Gewand: Lesen Sie die Neuigkeiten aus der Welt rund um die Digitalisierung von Informationen – und entdecken Sie neue Möglichkeiten!

Digitalisierung ist eines unserer zentralen Themen. Nicht mehr die Technik steht im Vordergrund, sondern die Lösung. Doch woher kommt: DIE ANGST VOR DER DIGITALISIERUNG oder: Warum sich Deutschland bei der Digitalisierung nicht nach vorn bewegt. Verpassen Sie nicht unseren aktuellen Blog-Eintrag!

Reisekostenabrechnung, Vertragsmanagement – Workflows machen Unternehmen effizienter

Aufzeichnung

Wir zeigen Ihnen die Vorteile von Workflow-Automatisierungen anhand der Praxis-Beispiele von Reisekostenabrechnungen und Vertragsmanagement.

Die Workflow-Lösung von Alos steuert und beschleunigt die Bearbeitungswege in Unternehmen. Workflow-Prozesse sorgen für eine durchgängige, effiziente Erledigung von Vorgängen. Mit dieser Lösung lassen sich beliebige Geschäftsprozesse als Workflow umsetzen, etwa die Rechnungsprüfung, die Auftragsabwicklung, Projektanträge, Investitionsanträge, Reisekostenabrechnungen, Reklamationen, Urlaubsanträge, die Prüfung technischer Zeichnungen und vieles mehr. 

Die Angst vor der Digitalisierung oder: Warum Deutschland bei der Digitalisierung sich nicht nach vorne bewegt.

Autor: Stefan Luther, Alos GmbH

Als einer, der mit der IT beruflich groß geworden ist, empfindet man anders als die heutige Generation, die in der Welt der IT geboren werden.

So ist es schwer, jungen Menschen zu vermitteln, die ein Smartphone als einen selbstverständlichen Begleiter ansehen, dass sie mit einem solchen Gerät im Vergleich zu den Geräten der 80er Jahre den Beweis einer digitalen Transformation in den Händen halten.

In vielen Veröffentlichungen ist nicht selten die Rede davon, die Deutschen haben Angst vor der Digitalisierung und sehen diese als Gefahr an. Ganz anders die Chinesen, die hierin eine Chance sehen. Genau dieser Vergleich unterstreicht, dass hier gesellschaftlich Aufklärungsbedarf besteht.

Was bringen Prozessoptimierungen tatsächlich? – Kundenbeispiele geben Antworten

Aufzeichnung

„Optimierte Prozesse“ stehen auf der Top 3 von Unternehmenszielen in Hinblick auf Digitalisierung. In der Theorie werden als Vorteile höhere Transparenz, Kosteneinsparungen und Unternehmensstabilität angeführt.

Doch wie sieht es in der Praxis aus?

Unsere Experten zeigen verschiedene (theoretische) Szenarien und belegen Sie mit Kundenbeispiele, die Ihnen handfeste Nachweise und belastbare Zahlen für die Optimierungen geben.

Newsletter: November 2018

Zwar neigt sich das Jahr dem entgegen, doch unsere Themen sind bunt gefächert. Gerade seitens unserer Partner erwarten uns etliche Neuerungen, die wir Ihnen gern in diesem Newsletter und auch mit Webinaren vorstellen wollen.

Doch ganz besonders freuen wir uns, Sie hiermit zu einem Besuch auf unserer brandneuen Homepage einladen zu können. Wir hoffen, dass Ihnen das moderne Design gefällt und sie von der benutzerfreundlichen Strukturierung profitieren. Schauen Sie sich gern einmal um!

Content Services: Was sind die Vorteile des Hybrid-Cloud-Systems?

Aufzeichnung

Content Services umschreibt die Funktionalität einer herkömmlichen ECM-Lösung, die bis dato nur On-Premises oder nur in der Cloud bezogen werden konnte.

Der Ansatz und die Ideologie, beide Komponenten zu kombinieren, sind im Rahmen der Digitalisierung ein zeitgemäßer Schritt. Der Service kann von öffentlichen Cloud-Anbietern über das Internet erbracht werden, während zeitgleich sensible Daten und Workflows On-Premises verarbeitet werden. Unternehmen sind zunehmend damit beschäftigt, Datenschutz-konforme und flexible Cloud-Services zu integrieren.

TR-RESISCAN

TR-RESISCAN beschreibt einen gesetzeskonformen Scan-Prozess, der technisch und organisatorisch strukturiert ist und die Informationssicherheit berücksichtigt. TR-RESISCAN gibt Herstellern und Dienstleistern Spezifikationen, denen ihre Scan-Produkte entsprechen müssen.

 

Steckbrief Alos

Alos ist ein führender Integrator von Capture und Enterprise Content Management Lösungen (ECM).

TR-RESISCAN IST IN ALLER MUNDE – ABER WAS GENAU IST „ERSETZENDES SCANNEN“?

Aufzeichnung

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran − und bedingen bei Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen digitale Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitungssysteme (DMS). TR-RESISCAN beschreibt einen gesetzeskonformen Scan-Prozess, der technisch und organisatorisch strukturiert ist und die Informationssicherheit berücksichtigt.

10 GRÜNDE FÜR EIN DMS

Aufzeichnung

Elektronische Datenerfassung und Dokumenten-Management machen Informationen nutzbar. Überall und jederzeit.

Newsletter: September 2018

Ich freue mich, Ihnen heute das erste Mal „unter neuer Flagge“ diesen Newsletter senden zu können: Am 04. Juli war es endlich soweit und wir konnten den Kauf der Alos durch die KYOCERA Gruppe verkünden. Wir freuen uns, Sie nun mit einem noch breiteren Lösungsspektrum unterstützen zu können.

Gleichzeitig bleiben wir auch unseren bisherigen Partnern treu und präsentieren Ihnen in den nächsten Wochen auch zwei Webinare mit der Unterstützung von DocuWare. Aber auch unsere hauseigene Software, Alos Scan, hat in den vergangenen Monaten ein Facelift erfahren und wurde um etliche neue Features erweitert. Sprechen Sie uns gern für eine Demo an! In unserer Case Study mit Henkel lesen Sie, wie effizient Alos Scan eingesetzt werden kann.

VERTRAGSMANAGEMENT: DIGITAL? JA KLAR! ABER AUCH WIRKLICH SICHER?

Aufzeichnung

Verträge effizient bearbeiten, versionieren und verwalten – das sind die wesentlichen Bestandteile des automatisierten Vertragsmanagements. So weit so klar für jedes digital agierende Unternehmen. Aber wie sicher ist die gängige Praxis?

Content Services: Best of two Worlds

Autor: Mohamed Welter, Alos GmbH

Content Services umschreibt die Funktionalität einer herkömmlichen ECM-Lösung, die bis dato nur On-Premises oder nur in der Cloud bezogen werden konnte. Vergleichbar ist dies mit zwei Extremen: Wo die On-Premises-Lösung mehr auf Sicherung der Daten ausgerichtet und vor Zugriff von außen geschützt ist, bietet die Cloud-Lösung eine höhere Flexibilität und Mobilität und erlaubt spiegelbildlich den ortsunabhängigen Zugriff.

Wie funktioniert eigentlich das Projektmanagement bei der Alos?

Autoren: Stefan Luther & Elisa Jannasch, Alos GmbH

Die wichtigste Komponente für ein jedes Projekt à la Alos ist das sogenannte Pflichtenheft. Ein japanisches Sprichwort besagt: „Willst Du besonders schnell sein, gehe einen Schritt zurück.“ Dies gilt auch für das Projektmanagement: Ohne einen Plan und dem Blick für das „große Ganze“ ist ein Projekt schnell zum Scheitern verurteilt.

KYOCERA KAUFT ALOS GMBH

Der japanische Konzern Kyocera erweitert sein Dokumentenmanagement-Angebot mit der Übernahme der Kölner Alos GmbH um einen ausgewiesenen Spezialisten in diesem Bereich. Das Unternehmen soll eigenständig weitergeführt werden. Verkäufer ist die französische Spigraph-Gruppe.

KYOCERA KAUFT SOFTWARE- UND LÖSUNGSANBIETER ALOS SOLUTION AG

KYOCERA setzt die Transformation Richtung Dokumentenmanagement konsequent fort und erweitert ihr Leistungsangebot mit der Übernahme der Alos Solution AG um einen ausgewiesenen Spezialisten im Bereich Informations-Management. Das Unternehmen soll eigenständig weitergeführt werden.

KYOCERA CONTINUES GROWTH IN DATA MANAGEMENT WITH ACQUISITION OF SOFTWARE PROVIDER ALOS

KYOCERA Document Solutions Europe has continued to build on their progress in the document management industry and is expanding their service offering with the acquisition of the German based company Alos GmbH – a proven specialist in data management.

KYOCERA KAUFT SOFTWARE-ANBIETER ALOS GMBH

KYOCERA setzt die Transformation Richtung Dokumentenmanagement konsequent fort und erweitert sein Leistungsangebot mit der Übernahme der Alos GmbH um einen ausgewiesenen Spezialisten im Bereich Information-Management. Das Unternehmen soll eigenständig weitergeführt werden.

10 Gründe für ein Dokumenten-Management-System (DMS)

Autorin: Verena McKendry, Alos GmbH

Immer wieder werden wir von unseren Kunden gefragt: «Brauche ich wirklich ein Dokumenten-Management-System?»

Newsletter: Juni 2018

Nach dem Event ist vor dem Event: Kaum ist der Konferenztag der virtuellen Messe vorbei, steht auch schon die CeBIT im neuen, modernen Gewand vor der Tür! Die virtuelle Messe ist und bleibt unser spannendestes Konzept im Bereich Veranstaltungen – nicht zuletzt wegen des diesjährigen Themas „Digitalisierung trifft auf Datenschutz“. Sollten Sie unsere Vorträge und die unserer Partner verpasst haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich diese noch bis zum 12. Juni in der Aufzeichnung auf unserer virtuellen Messe anzuschauen.

Das Thema Datenschutz bewegt uns alle – auch wenn der D-Day am 25. Mai schon vorbei ist. Ihre Anfragen zeigen uns: Aktuell ist das Thema trotzdem mehr denn je. Daher haben wir Ihnen auf unserer Website umfassende Informationen rund um das Thema Compliance zusammengestellt. Schauen Sie rein, informieren Sie sich – auch auf unserem Blog – und melden Sie sich, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

DIE PERFEKTE BILDQUALITÄT ALS VORAUSSETZUNG ZUR ERFÜLLUNG DER NEUEN EU-DSGVO

Aufzeichnung

Vollständigkeit, Wiedererkennbarkeit und Unveränderbarkeit sind wichtige Kriterien bei der Erfüllung der neuen EU Datenschutzrichtlinien. Anhand der Alaris Bildverarbeitung „Perfect Page“, die in den Scannern bereits integriert ist,  zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Kriterien bereits sehr früh im Erfassungsprozess Ihrer Papierdokumente beim ersten Scan erfüllen können.

Referent: Axel Schlender, Solution Consultancy Manager, Kodak Alaris Germany

DIGITALISIERUNG TRIFFT AUF DATENSCHUTZ: EIN WIDERSPRUCH ODER GANZ NEUE CHANCEN?

Aufzeichnung

Referent: Stefan Luther, Director Projects & Solution, Alos GmbH

INNOVATIV UND EFFIZIENT REICHT NICHT: WICHTIG IST DIE SICHERE ERP-INTEGRATION IN SAP

Aufzeichnung

Referent: Stefan Niehues, Varelmann Beratungsgesellschaft mbH

INTELLIGENTES CAPTURING SETZT AUF SICHERHEIT UND COMPLIANCE

Aufzeichnung

Referent: Steffen Unmuth, Sales Director CEE, ME, RU, ibml

AM ANFANG STAND DER RICHTIGE INDEX: DATENSCHUTZKONFORME ARCHIVIERUNG MIT DOCUWARE

Aufzeichnung

Referent: Michael Gottschling, Project Consultant, Alos GmbH

WIE DIGITALE DOKUMENTE SICHERHEIT UND TRANSPARENZ SCHAFFEN: SCAN-DICH-SICHER

Aufzeichnung

Panasonic steht am Beginn Ihrer Transformation

  • Scanner von Panasonic schaffen Ihre DIGITALEN DOKUMENTE
  • Panasonic Scanner bieten für jede Ihrer Digitalisierungsanforderungen eine Scanner-Lösung

Referent: Michael Bertig, Panasonic Deutschland

DOKUMENTEN-DIGITALISIERUNG LEICHT GEMACHT – MIT CANON AM ARBEITSPLATZ ODER ÜBER DAS NETZWERK SCANNEN

Aufzeichnung

Referent: Christian Klausener, Key Account Manager, Canon Deutschland GmbH

DIGITALE TRANSFORMATION MIT FUJITSU DOKUMENTEN-SCANNER

Aufzeichnung

Referent: Alexander Kindler, Senior Technical Engineer, PFU (EMEA) Limited – a Fujitsu company

Die markantesten Punkte der DSGVO: Auftragsdatenverarbeitung & Marketing

Autoren: Stefan Luther & Elisa Jannasch, Alos GmbH

Hier nun Teil II unserer Zusammenfassung der markantesten Punkte der DSGVO. Unser Fokus liegt auf der Auftragsdatenverarbeitung und dem Marketing.

DOCUWARE VERSION 7 – ZUKUNFTSSICHERE TECHNOLOGIE MIT NEUEN MÖGLICHKEITEN

Aufzeichnung

Die neue DocuWare Version steht in den Startlöchern. Erfahren Sie in unserem Webinar, welche neuen Funktionen und Möglichkeiten Ihnen die aktuellste Version bietet.

Die markantesten Punkte der DGSVO im Überblick – Teil I

Autoren: Stefan Luther & Elisa Jannasch, Alos GmbH

So umfassend die DSGVO doch ist, so lassen sich die markantesten – und relevantesten – Punkt übersichtlich zusammenfassen. Hier Teil I unserer Übersicht…

ZUGFERD HAT AUSGEDIENT, JETZT KOMMT DIE XRECHNUNG – ODER: WIE AUS DEM LAHMEN ACKERGAUL EIN RENNPFERD WIRD

Aufzeichnung

Noch vor zwei Jahren wurde ZUGFeRD als Standard für den elektronischen Rechnungsaustausch angesehen. 2017 wurde dann das neue Format XRechnung zum nationalen Standard erklärt.

Im Rahmen der aktuellen Regierungsbildung ist auch das Thema Digitalisierung immer wieder Gegenstand der Diskussion. Die elektronische Rechnung ist ein kleiner, aber bedeutsamer Mosaikstein auf dem Weg in das digitale Business.

Wie ist das E-Rechnungsgesetz vom 16. April 2014 zu verstehen und was müssen Sie beachten um Ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen? Welche Unterschiede gibt es zwischen den Formaten? Wie gehen Sie vor, wenn der Gesetzgeber in seinem Zuständigkeitsbereich ZUGFeRD, XRechnung oder ein anderes Format verlangt?

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der elektronischen Rechnung Kosten sparen, die Effizienz steigern und wie sich das sogar auf Ihre CO2 Bilanz auswirken kann.

Newsletter: April 2018

Nach einem erfolgreichen Jahresauftakt freuen wir uns nun darauf, Sie in den kommenden Wochen häufiger zu Gesicht zu bekommen: Treffen Sie uns auf einer unserer kommenden Veranstaltungen. Wir freuen uns besonders, auch in diesem Jahr wieder eine virtuelle Messe zu präsentieren. Merken Sie sich schon heute den 5. Juni vor!

Immer häufiger merken wir, dass das Thema Compliance auf der Prioritätenliste unserer Kunden ganz oben steht. Dass wir dieses gut umsetzen können, haben wir bei z. B. bei Volkswagen Financial Services unter Beweis gestellt. Doch auch Themen wie DSGVO und TR-RESISCAN stehen ganz oben auf der Tagesordnung. Lesen Sie hier, welche Informationen wir Ihnen zu dem Thema zusammengestellt haben – und welche Lösung wir z. B. zur praktischen Umsetzung und Einhaltung von Aufbewahrungsfristen bieten.

Was bedeutet die Datenschutzgrundverordnung für deutsche Unternehmen?

Autoren: Stefan Luther, Elisa Jannasch (Alos GmbH)

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO) ist ab dem 25. Mai 2018 verbindlich gültig. Die Zeit drängt, wenn Unternehmen sich noch entsprechend vorbereiten wollen.

ZEITUNGSPATEN STELLEN SICH VOR: ALOS GMBH

Lesen bildet – und Zeitunglesen hilft obendrein noch bei der Meinungsbildung. Daher übernehmen wir gern eine Zeitungspatenschaft, um diese Entwicklung in den Schulen zu unterstützen.

DOKUMENTEN-MANAGEMENT UND KREDITOREN-WORKFLOW VERLEIHEN NOCH MEHR WEITBLICK

Mithilfe von Dokumentenmanagement und elektronischer Buchhaltung ist die Brienz Rothorn Bahn nun fit für die nächsten 125 Jahre Betrieb.

SCANNEN SIE SCHON ODER SORTIEREN SIE NOCH MANUELL?

Aufzeichnung

Hand aufs Herz: Wieviel Zeit geht in Ihrem Unternehmen für das Sichten, Erfassen, Sortieren und Weiterleiten der eingehenden Post an die verantwortlichen Bearbeiter verloren?

Neben der klassischen Papierpost kommen zudem viele Dokumente und Informationen über E-Mails, Web-Fformulare oder via Social-Media im Unternehmen an.

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie mit einer digitalen Posteingangslösung den Medienbruch frühzeitig eliminieren und die Dokumente automatisch für die nachfolgende Bearbeitung bereitstellen – und das zentral oder dezentral.

MIT VOLLDAMPF IN DIE DIGITALISIERUNG

Die Brienz Rothorn Bahn (BRB) setzt in der Organisation und Buchhaltung seit kurzem auf elektronische Prozesse und Risikomanagement.

WIE LANGE IST LANG GENUG? AUFBEWAHRUNGSFRISTEN NACH DER DSGVO UND DEREN UMSETZUNG

Aufzeichnung

In diesem Webinar geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Aufbewahrungsfristen, die mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft treten.

Was beinhaltet die Aufbewahrungspflicht im Detail? Und wie können diese Pflichten in die Praxis umgesetzt werden? Wir zeigen Ihnen in einer Live-Demo sogenannte Lösch-Workflows.

MIT VOLLDAMPF IN DIE DIGITALISIERUNG DER BRIENZ ROTHORN BAHN

Pressemitteilung

Alos Solution AG gewinnt Neukunden – Die Brienz Rothorn Bahn setzt nun in der Organisation und Buchhaltung auf elektronische Prozesse und Risikomanagement.

EXPERTEN FÜR DIE „DIGITALE TRANSFORMATION“ VON WIRTSCHAFT UND STAAT

Pressemitteilung

Mit mehr als 600 verkauften Scannern im Jahr 2017 ist Alos Solution Deutschland einer der umsatzstärksten europäischen Kodak Alaris Partner. Bereits im vergangenen Jahr wurde Alos Solution auf der Partnerkonferenz in Lissabon für die herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

DIGITALISIERUNG GELINGT NUR MIT EINEM DMS

Bei Digitalisierungsprojekten fällt dem Bereich DMS eine wichtige Rolle zu. Friedhelm Schnittker, Vice President Alos GmbH, erläutert im Interview mit dem Midrange Magazin, wie Anwenderunternehmen davon profitieren können.

Newsletter: Februar 2018

Während in Köln der Karneval gerade Hochsaison hat, heißt es derzeit für viele Unternehmen: Nachrüsten in Sachen Datenschutzgrundverordnung. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer Webinar-Reihe rund um das Thema DS-GVO.

Bei unserem nächsten Termin am 27. Februar um 10 Uhr beantworten wir die Frage: Wie lange ist lang genug? Aufbewahrungsfristen nach der DS-GVO und deren Umsetzung. Ein Dokumenten-Management-System hilft Ihnen, diese Fristen immer im Blick zu behalten.

Auch für unseren Kunden, die Brienz Rothorn Bahn AG, hat sich die Anschaffung eines DMS mit Kreditoren-Workflow gelohnt: Die Rechnungen müssen nun nicht mehr zeitaufwändig mit der Bahn transportiert werden, sondern können einfach mit einem Knopfdruck zugewiesen werden.

Lesen Sie außerdem im Interview vom Midrange Magazin, wie Sie durch die Kombination von ERP und DMS mehr Nutzen aus Ihrem SAP-System ziehen können.

Und passend zum Jahresstart freuen wir uns über die Auszeichnungen als Top-Partner von DocuWare und Kodak Alaris.

WAS HAT DIE NEUE DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG MIT DOKUMENTEN-MANAGEMENT ZU TUN?

Aufzeichnung Aufbewahrungsfristen, Löschungspflichten, Vertragsverwaltung, Nachvollziehbarkeit – all das sind elementare Aspekte der Datenschutzgrundverordnung, die ab dem 25. Mai europaweit umgesetzt sein muss. Auch wenn viele Punkte erst einmal respekteinflößend klingen, kann Ihnen ein effizientes Dokumenten-Management-System viele Bedenken nehmen. Sehen Sie in unserem Live-Webinar, wie Sie die Vorgaben der DSGVO in einem Dokumentenmanagement-System umsetzen. Anhand von Praxisbeispielen demonstrieren wir,wie Sie rechtskonform agieren und gleichzeitig durch mehr Transparenz und Geschwindigkeit auch gleich noch wichtige Wettbewerbsvorteile für Ihr Unternehmen erzielen.

SIND SIE FIT FÜR DIE NEUE DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG?

Aufzeichnung Ab dem 25. Mai 2018 muss die neue Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr – die Datenschutzgrundverordnung – angewendet werden. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist mit 99 Artikeln und 173 Erwägungsgründen deutlich umfangreicher als z. B. das deutsche Bundesdatenschutzgesetz. Sind Sie in Ihrem Unternehmen bereits fit für die Umsetzung dieser Richtlinie? Wissen Sie, was genau Sie beachten müssen? In unserem Webinar möchten wir Ihnen markante Punkte der Verordnung im Detail vorstellen, Ihnen Tipps geben und gern auch Ihre Fragen dazu beantworten.

WHITEPAPER: THESEN ZUR DIGITALISIERUNG

Auch wenn das Thema Digitalisierung eine enorme Bandbreite hat, zeigen die Erfahrungen in diesem Tätigkeitsfeld die immer gleichen Muster.

Für die erfolgreiche Projektumsetzung zählen in erster Linie eine offene und faire Partnerschaft zwischen dem Dienstleister und dem Auftraggeber, aber auch klare Aussagen und Zieldefinitionen.

Die Thesen zur Digitalisierung sollen den Blick schärfen und gleichzeitig mit ein paar Irrungen aufräumen, denen man immer wieder begegnet. Dies muss nicht sein.

Thesen zur Digitalisierung

Autor: Stefan Luther, Alos GmbH

In Anlehnung an die 95 Thesen von Martin Luther vor 500 Jahren: die Thesen von Stefan Luther zur Digitalisierung

VERTRÄGE EFFIZIENT BEARBEITEN, VERSIONIEREN UND VERWALTEN

Aufzeichnung Wer kennt das nicht? Verträge zu verwalten, ist gleichermaßen mühselig und aufwändig. Digital ist hier die Lösung! Digitale Unternehmen sammeln vertragsrelevante Dokumente in einem elektronischen Dokumenten-Ablage-System. Dafür werden Dokumente in Papierform zunächst gescannt (z.B. mittels Netzwerk-Scannern oder Dokumenten-Scannern), um anschließend mit Hilfe der OCR-Technologie klassifiziert und indiziert zu werden. Anschließend können diese elektronischen Akten an Mitarbeiter, Abteilungen oder Workflows zur weiteren Bearbeitung übergeben werden. – Erfahren Sie mehr dazu in unseren Webinar rund um das Thema Vertragsmanagement – mit Live-Demo!

Digitalisierung 4.0: ganzheitlich betrachtet

Aufzeichnung Digitalisierung ist nicht Mittel zum Zweck, sondern die Möglichkeit, sich im Wettbewerb zu behaupten. Sehen Sie hier den Vortrag von Stefan Luther…

DOKUMENTE GEHÖREN DEN VORGÄNGEN ZUGEORDNET

Mehr Nutzwert aus SAP-Umgebungen holen – diese Vorgabe lässt sich durch die Kombination von ERP-System mit einem Dokumentenmanagementsystem (DMS) realisieren.

DREI FRAGEN AN…

Friedhelm Schnittker im Interview mit IT-Mittelstand zum Thema „Cloud und Datensicherheit“.

Newsletter: November 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen, doch vor allem unser Veranstaltungskalender läuft noch auf Hochtouren. Verpassen Sie zum Beispiel heute um 10 Uhr nicht unser Webinar zum Thema Digitales Personalmanagement!

Im Oktober haben wir erstmals eine virtuelle Messe veranstaltet. Viele von Ihnen haben hineingeschaut und begeistertes Feedback hinterlassen. Wenn Sie die Messe verpasst haben, sehen Sie hier einige Impressionen. Die Aufzeichnungen der Vorträge finden Sie auch hier….

Das Thema „Digitalisierung“ lässt uns nicht los: Schauen Sie dazu gern auch mal auf unserem Blog vorbei. Dort können Sie auch in unser hauseigenen Lutherschen Thesen zur Digitalisierung im Jahr 2017 stöbern. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Unsere Software- und Hardware-Partner warten mit neuen Releases und Aktionen auf, die wir Ihnen gern vorstellen möchten.

DIGITALES PERSONALMANAGEMENT FÜR MEHR DATENSCHUTZ, BESCHLEUNIGTE & MITARBEITER-FREUNDLICHE PROZESSE

Aufzeichnung Lebenslauf, Vertrag, Gehaltsabrechnung, Spesenbeleg, Urlaubsantrag – in der Personalabteilung fallen riesige Mengen an Papierbelegen an. Die Herausforderung: Alle Dokumente müssen schnell, vertraulich und absolut zuverlässig bearbeitet, archiviert und wieder gefunden werden. Das elektronische Personalarchiv ermöglicht das Automatisieren vieler Routineprozesse im betrieblichen Personalwesen. Die Arbeit wird durch den Abruf gesuchter Dokumente auf Knopfdruck effizienter – unabhängig ob Recruiting, Betreuung, Förderung oder Gehaltsabrechnung. – Erfahren Sie mehr dazu in unseren Webinar rund um das Thema Digitales Personalmanagement – mit Live-Demo!  

Virtuelle Messe – unsere Premiere ist geschafft!

Autorin: Elisa Jannasch, Alos GmbH

Und die gute Nachricht gleich vorweg: Es wird nicht bei der Premiere bleiben – Folgeveranstaltungen sind bereits angedacht.

WILDWUCHS IN DER DOKUMENTENERFASSUNG: INSELLÖSUNGEN VERSUS ZENTRAL VERWALTETE ERFASSUNGSPLATTFORM

Aufzeichnung Es kommt häufig vor, dass Unternehmen mehrere unterschiedliche Erfassungssysteme im Einsatz haben. Unabhängig von der Ursache stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, diesen Wildwuchs an Erfassungs-Software und Hardware zu kontrollieren und zu betreiben. Diese Capture-Silos stellen große Probleme für die Verwaltung der Erfassungsprozesse dar. Das Ergebnis ist oft ein Chaos. ibmls Capture Suite Software vereint die Bedienung und Konfiguration verschiedener Scan-Systeme sowie die Anbindung und die administrative Überwachung. Steffen Unmuth, Sales Director EMEA bei ibml, wird Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen, wie man den Capture Silos entkommen kann.

INTELLIGENTER UND ZEITSPARENDER ARBEITEN – EFFIZIENT DIGITALISIEREN MIT CANON DOKUMENTEN-SCANNERN

Aufzeichnung Die Ordnung von Akten, Urkunden und Dokumenten ist die Basis für ein gutes Datenmanagement, wird aber oft vernachlässigt. Doch bietet kaum ein anderer Arbeitsbereich bei geringstem Aufwand so viel Optimierungspotenzial. Canon Dokumenten-Scanner bieten dank neuster Technik und Software qualitativ hochwertige Bilderfassung in einem nahtlosen Prozess und helfen somit dabei, Arbeitsprozesse dauerhaft sicherer zu machen und Zeit und Kosten zu reduzieren. Referent: Christian Klausener, Canon Deutschland GmbH

DIE HERAUSFORDERUNG BEI DER DOKUMENTENVERARBEITUNG MIT EINEM BUSINESS-SCANNER

Aufzeichnung Von dicken Dokumenten wie Karteikarten / Reisepässen bis hin zu dünnen Dokumenten wie Durchschlagpapier können verschiedene Papiersorten auf einmal gescannt werden und verhindern somit, dass der Kunde Dokumente vorsortieren muss. Referent: Holger Schiffer, Partner Account Manager Scanner & Document Business, Panasonic System Communications Europe (PSCEU)

RECHNUNGSAUTOMATISIERUNG MIT DOCUWARE UND KOFAX BEI RONDO FOOD GMBH & CO.

Aufzeichnung Bei der der RONDO FOOD GmbH & Co. KG garantiert Alos mit der Implementierung des Dokumenten-Management-Systems DocuWare einen reibungslosen und transparenten Workflow an allen Standorten. Prozessoptimierung und die Vision des papierlosen Büros sind das Ziel der Investition: Dokumente werde nun digital archiviert und stehen bei Bedarf sofort allen zugriffsberechtigten Mitarbeitern gleichzeitig zur Verfügung. Posteingang und Rechnungsverfolgung können so effizient an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden.   Referentin: Helge Gräfen, Rondo Food

DIGITALISIERUNG 4.0: KEINE ANGST VOR INNOVATIONEN

Aufzeichnung Nicht die Ängste schaffen Lösungen, die Innovationen von Menschen erleichtern uns das Arbeiten. Dies in Einklang zu bringen, sollte unsere tägliche Zielsetzung sein.

DOCUWARE 6.12: NEUE FEATURES & FUNKTIONSÜBERSICHT

Aufzeichnung  Sehen Sie selbst, welche Änderungen und Neuerungen das Release 6.12 von DocuWare mit sich bringt. In dieser Präsentation werden folgende Themen abgedeckt:
  • DocuWare 6.12 (Neue Funktionen)
  • Praktische Anwendungsbeispiele:
    • DocuWare E-Mail-Archivierung
    • DocuWare Formular-Management
    • DocuWare in der HR-Abteilung

FREIFORMERKENNUNG: WAS IST DAS EIGENTLICH GENAU?

Aufzeichnung Mittels der Freiformerkennung beschleunigen Sie die Bearbeitung eingehender Dokumente wie Kundenkorrespondenz, Rechnungen, Aufträge und Reklamationen. So können Schriftstücke unabhängig von Typ, Inhalt oder Format sinnvoll erfasst und intelligent klassifiziert werden. Automatische Informationsauslese inklusive! Lassen Sie sich das Input-Management anhand verschiedener Kundenprojekte illustrieren!

IHR PROBLEM: PAPIER REAL? – FUJITSU SCANNER DIE LÖSUNG ZUM DIGITALEN DOKUMENT!

Aufzeichnung Referent: Michael Bertig, Fujitsu PFU Imaging Solutions

RHEIN-KREIS NEUSS: MEHR BÜRGERSERVICE BEI HÖHERER WIRTSCHAFTLICHKEIT

Aufzeichnung „Seit dem Einsatz der leistungsstarken und flexiblen Lösungen aus dem Haus der Alos GmbH konnten wir unseren Bürgerservice deutlich verbessern und gleichzeitig Kosten sparen. Die übersichtliche und transparente Arbeitsweise hat sich zudem positiv auf unsere Mitarbeiter ausgewirkt.“ Zufrieden ist man im Rhein-Kreis Neuss auch mit der reibungslosen Installation, der komfortablen Administration und dem geringen Schulungsaufwand. „Ob Projektmanagement, Vertrieb oder Support: Die langjährige Kompetenz von Alos macht sich in jedem Bereich bemerkbar. Wir bauen auch zukünftig auf diese vertrauensvolle Partnerschaft“, lautet das Fazit vom Rhein-Kreis Neuss. Referent: Marc Hammen, Rhein-Kreis Neuss

MEGATREND DIGITALISIERUNG – WHAT´S IN FOR ME?

Aufzeichnung Digitalisierung ist zwar in aller Munde, im Büro aber noch nicht angekommen: Dieser Vortrag holt das Buzzword in die Praxis, stellt Best Practices vor und gibt Antworten: Welche Vorteile bringt eine digitale Infrastruktur? Wie setze ich diese effizient auf? Und welchen Mehrwert bieten Plattformansatz, Cloud & Co. wirklich? Referentin: Sarah Hilpert, Marketing Managerin bei der JobRouter AG

DREI NEUE LÖSUNGEN, MIT DENEN SIE IHREN POSTEINGANG BESCHLEUNIGEN!

Aufzeichnung Sehr viele Firmen sehen sich im Zuge der digitalen Transformation enormen Herausforderungen und Veränderungen ausgesetzt. Ganz besonders Produktionsleiter und Entscheider im zentralen Posteingang müssen sich mit vielen Fragen auseinandersetzen: Welche Infrastruktur, welche Prozesse und welche Soft- und Hardware-Lösungen sind jetzt und in Zukunft notwendig, um die gestiegenen und neuen Anforderungen zu erfüllen? Wie kann die Produktivität erhöht und gleichzeitig die Kosten gesenkt werden? Wie kann ein Höchstmaß an Sicherheit und Compliance gewährleistet werden? Wie können manuelle Tätigkeiten vor, während und nach dem Scannen deutlich reduziert werden? Wie können Prozessschritte möglichst vollständig automatisiert werden?
Referent: Axel Schlender, Kodak Alaris

Die Irrtümer der Digitalisierung

Autor: Stefan Luther, Alos GmbH

Es gibt kaum ein Thema, das so gegenwärtig ist wie die Digitalisierung.

NEUE WEGE BEI DER DEZENTRALEN ERFASSUNG

Aufzeichnung Mobil, wireless, treiberlos oder im Netzwerk? In diesem Webinar werden wir zusammen mit Kodak Alaris die unterschiedlichen Lösungswege aufzeigen, die je nach Kundenanforderung sehr unterschiedlich sein können. Das Input Management ist einer der wesentlichen und zentralen Prozesse einer digitalen Transformationsstrategie. Das Medium Papier ist der „Showstopper“ und „Kostentreiber“. Es gilt, diesen Medienbruch entweder komplett zu vermeiden oder die Digitalisierung so nah wie möglich dorthin zu verlegen, wo Papier anfällt. In Zeiten einer Kommunikation in nahezu Echtzeit sind papierbehaftete Vorgänge nicht mehr tragbar. Um diese Anforderungen erfolgreich umzusetzen, sind neue Wege gefragt, die die Digitalisierung vereinfachen und die Daten nahtlos in den digitalen Workflow einbinden.
Referent: Axel Schlender, Kodak Alaris

INTEGRIERTE STAMMDATENVERWALTUNG MIT JOBDATA

Aufzeichnung Prozesse, Dokumente und Daten bilden das Herzstück der Unternehmensdigitalisierung – und damit auch den Kern der JobRouter®-Technologie. Damit Sie das Beste aus Ihren digitalen Prozessen herausholen können, bietet JobRouter® 4.1 nun ein neues Modul für das effiziente Daten-Management an: JobData! Die Erfahrung zeigt, dass rund 70% der JobRouter®-Prozesse auf Stammdaten zugreifen. Diese mussten bislang von der IT-Abteilung gepflegt werden oder dem verantwortlichen Prozess-Designer. Das ist nicht nur aufwendig, es belastet Ressourcen falsch und schafft überladene Prozesse. Mit JobData können jetzt auch Anwender aus Fachabteilungen ganz ohne Datenbankkenntnisse ihre Stammdaten pflegen. Das wird möglich durch ein intelligentes Rechte- und Rollensystem sowie die nahtlose Schnittstelle zwischen der JobRouter® Plattform und der gewählten Datenbank. 
Erhalten Sie einen Einblick in das Workflow-Management mit JobRouter® und insbesondere das neue Modul JobData. Referentin: Romy Opitz, JobRouter AG

Newsletter: September 2017

Zwar steht der Herbst vor der Tür, aber das ist für uns noch lange kein Grund, uns auf den Winterschlaf vorzubereiten. Im Gegenteil: Wir arbeiten an spannenden Neuigkeiten, die wir hier mit Ihnen teilen wollen.

– Und das ist auch das Motto für unsere nächsten Veranstaltungen: Digitalisierung auf allen Ebenen. Daher möchten wir Ihnen schon heute stolz den 19. Oktober ans Herz legen: Hier wird unsere erste digitale Messe stattfinden. Das Thema der Veranstaltung: Unternehmensdigitalisierung als durchgängiger Workflow.

Lesen Sie auch, wie Rondo Food diese Prozessoptimierung bereits in die Praxis umgesetzt hat.

Sind virtuelle Messen der nächste „Must Have“ Digitalisierungstrend?

Autorin: Elisa Jannasch, Alos GmbH

Digitalisierung heute mal aus einem Marketing-Gesichtspunkt. Klar greift man im Marketing schon seit längerem auf digitale Mittel zurück und setzt vermehrt auf Online-Kanäle. „Print ist tot, es lebe die Online-Kommunikation“ wird seit mehr als 10 Jahren mit zunehmender Vehemenz skandiert. Doch trifft das auch auf die letzte Hochburg des persönlichen Kontakts, die Events, zu?

SYSTEMÜBERGREIFENDES BUSINESS PROCESS MONITORING

Aufzeichnung Unternehmensprozesse modellieren, anpassen und steuern: Mit JobRouter® automatisieren Sie sämtliche Geschäftsprozesse und erreichen damit, dass Sie Ihre Unternehmensregeln präzise einhalten und korrekte Prozessabläufe sicherstellen. Erfahren Sie in unserem Webinar:
  • wie Sie Aufwände eines notwendigen Qualitätsmanagements mindern,
  • Durchlaufzeiten reduzieren und Ihre Termintreue stärken,
  • Lager- und Verwaltungskosten einsparen und 
  • Freiräume für die wesentlichen Aufgaben schaffen. 
  • u.v.m. 
Referent: Marcus Nagel, JobRouter AG

SCANNEN 2020: DOPPELTE LEISTUNG – HALBIERTE KOSTEN!

Aufzeichnung Sehr viele Firmen sehen sich im Zuge der digitalen Transformation enormen Herausforderungen und Veränderungen ausgesetzt. Ganz besonders Produktionsleiter und Entscheider im zentralen Posteingang müssen sich mit vielen Fragen auseinandersetzen: Welche Infrastruktur, welche Prozesse und welche Soft- und Hardware-Lösungen sind jetzt und in Zukunft notwendig, um die gestiegenen und neuen Anforderungen zu erfüllen? Wie kann die Produktivität erhöht und gleichzeitig die Kosten gesenkt werden? Wie kann ein Höchstmaß an Sicherheit und Compliance gewährleistet werden? Wie können manuelle Tätigkeiten vor, während und nach dem Scannen deutlich reduziert werden? Wie können Prozessschritte möglichst vollständig automatisiert werden? Referent: Axel Schlender, Solutions Consultancy, Kodak Alaris

DOKUMENTENANZEIGE ERWEITERT SAP BENUTZERFREUNDLICHKEIT

Aufzeichnung Die digitale Transformation hält bei der EWH Holding Schritt für Schritt Einzug. Das Fundament wurde 2007 mit einem digitalen Archiv gelegt. 2016 folgte dann eine durchgängige Information Management-Lösung mit automatisierten Rechnungsfreigaben durch die Koppelung von ERP und ECM. Unter der EWH Holding als Dachgesellschaft ist die WHW Hillebrand europaweit eines der bedeutendsten Unternehmen für Korrosionsschutz auf Basis von Zink-, Zink-Legierungs- und Duplex-Verfahren sowie auf Basis von organischen Korrosionsschutzbeschichtungen. Referent: Patrick Schnapp, IT-Leiter, EWH Holding GmbH & Co KG

Digitalisierung ist kein Stückwerk

Autor: Stefan Luther, Alos GmbH

In fast allen Fachzeitschriften der IT-Branche erscheinen Veröffentlichungen zur Digitalisierung. Das ist sicherlich interessant, da vor allem die Branche sich untereinander sehr gut kennt und gerne rechts und links beim Wettbewerber schaut, wie er denn das Thema vorantreibt.

Newsletter: Juni 2017

Digitalisierung ist ein gängiges Schlagwort in allen Bereichen unseres Lebens. Auch Sie werden dem sicher weder in Ihrem Privat- noch Berufsleben ausweichen können. Daher möchten wir Ihnen gern mit einigen Gedanken zur Seite stehen. In unserem brandneuen Blog können Sie Beiträge zu verschiedenen Themen lesen:

  • Digitalisierung in Deutschland: Warum ist der Einheitliche AnsprechPartner – EAP – so wichtig?
  • Digitalisierung 4.0: Ängste nehmen, Innovationen nutzen
  • Digitalisierung ist kein Stückwerk

Und auch in diesem Newsletter dreht sich alles um Digitalisierung – vor allem aus Kundenperspektive. Verpassen Sie nicht unser Webinar am Donnerstag mit der WHW Hillebrand rund um das Thema ECM in Integration mit SAP.

Lösungen für Finanzdienstleister

Gerade vor dem Hintergrund von MiFID II sind die Herausforderungen für Finanzdienstleister in Hinblick auf Dokumentation und Archivierung groß. Lesen Sie hier, wie Alos Finanzdienstleister unterstützen kann!

ALOS WIRD ERNEUT »DOCUWARE DIAMOND CLUB MEMBER«

Erneute Auszeichnung: Mit mehr als 800 erfolgreichen ECM-Integrationen zählen Alos Deutschland und Alos Solution Schweiz zu den führenden ECM-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz (DACH-Region).

WIE EFFIZIENT SIND DIE BEARBEITUNGSWEGE IN IHREM UNTERNEHMEN?

Aufzeichnung Mit einem voll integrierten Workflow-Management sorgen Sie nicht nur für reibungslose Prozessabläufe, sondern erhalten auch eine bessere Übersicht über die laufenden Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen. Sie erkennen Stolpersteine oder Optimierungspotential? – Kein Problem: Sie können jederzeit steuernd in die Vorgänge eingreifen. Erhalten Sie einen Einblick in das Workflow-Management mit JobRouter. Referentin: Stephanie Weidner, JobRouter AG

Trendsetter mit langer Tradition

Pressemitteilung

Mit mehr als 800 erfolgreichen ECM-Integrationen zählen Alos Deutschland und Alos Solution Schweiz zu den führenden ECM-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Beide Systemhäuser stehen für Know-how und Kontinuität. So auch bei der Zusammenarbeit mit DocuWare. Alos Solution Deutschland und Schweiz wurden ein weiteres Mal unabhängig voneinander prämiert und sind „DocuWare Diamond Club Member“.

Whitepaper: Ist Ihre Datenerfassung ready for Big-Data?

Dieses Whitepaper zeigt, wie Scan-Dienstleister und Poststellen mit der neusten Generation der High-Volume-Scanner automatisierte, voll integrierte Prozesse aufbauen, schon nach einem halben Jahr einen Return on Investment (ROI) erzielen und Versicherungen und Banken Big-Data ready machen.

Image-Broschüre Alos

Know-How in allen Bereichen – ein Partner, der sich für Sie einsetzt.

Dokumenten-Management

Modernes Dokumenten-Management legt relevante Informationen weitestgehend automatisch ab und bietet Mitarbeitern Informationen differenziert und thematisch strukturiert an. Und dies völlig standortunabhängig.

Capturing

Unser Image- und Data-Capturing bietet ganzheitliche, flexible Lösungen, die eine automatisierte Informationserfassung ermöglichen und von einfachen Desktop-Anwendungen und dezentralen Arbeitsstationen bis hin zu anspruchsvollen  Erkennungstechnologien reichen.

WORKFLOW-OPTIMIERUNG

Mit unserem Software-Portfolio und entsprechenden Modulen gestalten wir für Sie die verschiedensten Bereiche und Abläufe wesentlich rationeller und effizienter.

LÖSUNGEN FÜR DIE PRODUZIERENDE INDUSTRIE

Erfahren Sie hier, welche Digitalisierungslösungen Alos im Bereich Capturing, Dokumenten-Management und Workflow-Optimierung für die produzierende Industrie anbietet.

SCHNELLERE RECHNUNGSFREIGABEN

Die digitale Transformation hält bei der EWH Holding Schritt für Schritt Einzug. Das Fundament wurde 2007 mit einem digitalen Archiv gelegt. 2016 folgte dann eine durchgängige Information-Management-Lösung mit automatisierten Rechnungsfreigaben durch die Koppelung von ERP und Enterprise Content Management (ECM).

Digitalisierung 4.0: Ängste nehmen, Innovationen nutzen

Stefan Luther, Senior Project Manager, Alos GmbH

Digitalisierung scheint das neue Hype-Thema in der IT-Branche zu sein. Doch es schürt Ängste. Mit diesen Ängsten stehen wir uns im Weg.

Newsletter April 2017

Alles neu macht der Mai… wir begrüßen diesen Monat mit etlichen Veranstaltungen, zu denen wir Sie gern einladen. Bei uns dreht sich alles um das Thema Digitalisierung: in Hinblick auf Ihre Unternehmensprozesse und Ihr Informationsmanagement. Dazu liefern wir Ihnen etliche Beispiele:

  • aus der Poststelle
  • aus dem Rechnungswesen
  • bei Banken
  • in Verbindung mit unseren Partnern

VOM DATEN-CHAOS ZUM GEORDNETEN INFORMATIONSMANAGEMENT

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Enterprise Content Management (ECM) Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigert. Ob in Produktion, Lager, Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen, Kundenservice oder Vertrieb – mit ECM sparen Sie Kosten, arbeiten effizienter und erfüllen rechtliche Anforderungen. Machen Sie sich unsere Erfahrung aus mehr als 400 erfolgreichen ECM-Integrationen zunutze.

ALOS WIRD »BEST PERFORMANCE PARTNER 2016« VON KODAK

Mit mehr als 500 erfolgreichen ECM-Integrationen ist Alos eines der führenden ECM-Systemhäuser in der DACH-Region. Und Kodak Alaris ist einer der führenden Hersteller von Scannern aller Größenordnungen und der dazugehörigen Frontend-Software. Beide Unternehmen arbeiten bestens zusammen.

KODAK ALARIS ZEICHNET ALOS SOLUTION AUF DER CEBIT ALS „BEST PERFORMANCE PARTNER 2016“ AUS

Pressemitteilung

Alos steht für Know-how und Kontinuität. So auch bei der Zusammenarbeit mit Kodak Alaris: im Rahmen der CeBIT wird Alos als „Best Performance Partner 2016“ ausgezeichnet.

Industrialisierung der Bankenprozesse

Weit mehr als 80 Prozent des Posteingangs einer Bank ist kundenbezogen. Deshalb verstehen die Prozessmanager die Poststellen als den Startpunkt für die Geschäftsprozesse. Die damit verbundenen Aufgaben sind die extrem schnelle Digitalisierung des Posteingangs, das Auslesen der Belege und Anschreiben sowie die Übergabe der Datensätze in die Geschäftsanwendungen und an die Arbeitsplätze. Damit wandeln sich die Aufgaben der Poststellen – von der Logistik der Dokumente zur individuellen und pünktlichen Lieferung von Informationen und Daten.

CeBIT 2017: Alos präsentiert sich als Experte für die Digitalisierung der Wirtschaft

Unternehmen brauchen Hardware, Software und die richtigen Konzepte, um die Organisation und ihre Abläufe durchgängig zu digitalisieren. Nur so werden sie den Anforderungen des Wettbewerbs in der zukünftigen Wirtschaft gerecht und können sich an die Spitze ihrer Branche setzen. Auf der CeBIT diskutieren und beraten die Alos-Experten diese Strategien mit den Besuchern.

CEBIT 2017: ALOS PRÄSENTIERT SICH ALS EXPERTE FÜR DIE DIGITALISIERUNG DER WIRTSCHAFT

Pressemitteilung

Alos stellt als Partner von Kodak Alaris aus: Halle 3, Stand D20 sowie von DocuWare: Halle 3, Stand G20

DIE ÜBERGANGSFRIST ZUR GOBD IST VORÜBER: WIE KANN DIE DIGITALISIERUNG 4.0 EINE LÖSUNG SEIN?

Aufzeichnung Zum Stichtag am 01.01.2017 stellen sich viele Buchhaltungen die Frage: Sind unsere Bücher ordnungsgemäß und regelkonform geführt? Denn nun ist die letzte Übergangsfrist der Grundsätze zur ordnungsmäßen Führung von Büchern (GoBD) abgelaufen. Was einer gemäß der GoBD-Regeln geordneten Ablage vorausgeht, ist das Zusammenführen von Informationen aus den verschiedensten Kanälen innerhalb eines Unternehmens. Eine automatisierte Zusammenführung ist im Zeitalter der Digitalisierung nahezu ein Muss: Denn nur so können Sie nicht nur wertvolle Zeit sparen, sondern vor allem auch Vollständigkeit und Genauigkeit sicherstellen. Geschäftskritische Inhalte werden zeitnah an den relevanten Bearbeiter weitergeleitet.

We Manage Information

Neue Digitalisierung

Ihre Business-Prozesse digital, der Kaffee analog: Alos ist der Partner, der Sie in der Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse unterstützt!

Alos Scan

Die Scan-Workflow-Software unterstützt Sie:
  • Beim Scannen und Importieren
  • Bei der automatischen Erkennung und dem Auslesen von Informationen (OCR, Barcode, Patchcode)
  • Bei der automatischen Verarbeitung und manuellen Qualitätskontrolle
  • Bei der Übergabe an Folgesysteme (ERP, CRM, DMS, E-Mail, FileShare)

ELEKTRONISCHE BUCHHALTUNG: LEICHT GEMACHT!

  • Beschleunigte Rechnungsfreigaben
  • Sichern von Skontoerträgen
  • Transparente Rechnungsprüfung
  • Vertretungs- und Eskalationsregeln
  • Gesetzeskonforme Archivierung

Warum ist der Einheitliche Ansprechpartner so wichtig?

Immer wieder zeigen IT-Projekte, dass kein dediziertes Wissen über Abläufe im Unternehmen existiert. Ein absolut erklärbares Phänomen, denn durch die Aufteilung der Prozesse zwischen Mensch und IT, aber auch zwischen verschiedenen Abteilungen und Verantwortlichen ist schlichtweg der Überblick verloren gegangen.

Newsletter: Februar 2017

Lange haben Sie keinen Newsletter mehr von uns gelesen – aber wir haben die Pause kreativ genutzt und möchte uns Ihnen heute mit einer neuen Facette vorstellen: Wir präsentieren uns als Ihr kompetenter und ganzheitlicher Lösungspartner, der Sie in der Digitalisierung Ihrer Unternehmensprozesse unterstützt.

Wie wir das machen? – Lassen Sie sich von den Themen und Berichten inspirieren und melden Sie sich mit Ihrer individuellen Fragestellung. Wir finden auch für Sie die richtige Lösung!

VERTRÄGE, REISEKOSTEN… DIGITAL, SCHNELL – UND MACHEN SPASS!

Aufzeichnung Wer kennt das nicht? Reisekosten und Verträge zu verwalten, ist gleichermaßen mühselig und aufwändig. Digital ist hier die Lösung! Überwachen Sie Abrechnungszyklen, Laufzeiten und Kündigungsfristen doch einfach digital. Lassen Sie sich von Ihrem ECM-System automatisiert über den Stand der Dinge und Handlungsbedarf informieren. Garantiert fristgerecht!  – Erfahren Sie mehr dazu in unseren Anwendungsbeispielen Dienstreiseverwaltung und Verwaltungsmanagement. Unser Webinar (45 Minuten) zeigt Ihnen:
  • Informationen über Alos und die JobRouter AG
  • JobRouter© als die Digitalisierungsplattform für Ihre Prozesse, Daten und Dokumente
  • eine Live-Demo der Anwendungsbeispiele:
    • Dienstreiseverwaltung (vom Dienstreiseantrag bis zur Reisekostenabrechnung)
    • Vertragsmanagement (von der Erstanlage bis zur Kündigung)
  • Weitere Einsatzszenarien

Digitalisierung in Deutschland: Warum ist der Einheitliche AnsprechPartner – EAP – so wichtig?

Stefan Luther, Senior Project Manager, Alos GmbH

Die Medien führen es immer wieder aus: Deutschland muss DIGITAL werden, oder: Die digitale Transformation muss zügig vorankommen. Die Bundesregierung hat hierzu zahlreiche Maßnahmen beschlossen und fast jeder Politiker hat sich entsprechend geäußert.

NUTZEN DER FREIFORMERKENNUNG

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Sie eingehende Dokumente wie Kundenkorrespondenz, Rechnungen, Aufträge und Reklamationen beschleunigt bearbeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Schriftstücke unabhängig von Typ, Inhalt oder Format sinnvoll erfasst und intelligent klassifiziert werden. Automatische Informationsauslese inklusive!

FORMULAR-MANAGEMENT – EFFIZIENT, SCHNELL UND SICHER

Aufzeichnung Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie sich das Abtippen von Formularen sparen. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie transparent den Bearbeitungsstand jedes Formulars jederzeit und überall abrufen können. Wir zeigen Ihnen, wie sich Ihre Papierformulare ganz einfach in elektronische Workflows einbinden lassen.  Schnell, sicher und effektiv!

INFORMATIONEN IM SELBSTSERVICE FÜR KUNDEN

Aufzeichnung Kunden wollen immer überall und sofort Ihre Daten abrufen. Sie möchten Bearbeitungs- und Lieferstände von Waren sowie Rechnungen einsehen und teils auch Vorgänge nachvollziehen, die Jahre zurückliegen. Griffen sie hierzu früher zum Telefon, können sie ihre Daten jetzt sofort selbst mit wenigen Klicks konsultieren. Für Ihre Kunden und Sie ist das bequem und ein Gewinn. Erfahren Sie in unserem Online-Workshop, wie Sie Kunden über ein Web-Portal Daten sicher, geordnet und datenschutzkonform zur Verfügung stellen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, wie Sie Kunden, Lieferanten oder gar dem Steuerprüfer ausgewählte Dokumente oder Archive auf externen Speichermedien bereitstellen.

VERTRÄGE DIGITAL VERWALTEN – SICHER, EFFIZIENT UND FRISTGERECHT!

Aufzeichnung Manuell ist es mühselig, stets die geschäftskritischen Details von Verträgen im Auge zu behalten. Überwachen Sie Abrechnungszyklen, Laufzeiten und Kündigungsfristen doch einfach digital. Lassen Sie sich von Ihrem ECM-System  automatisiert über den Stand der Dinge und Handlungsbedarf informieren. Garantiert fristgerecht!

RECHNUNGSFREIGABEN EFFIZIENT GESTALTEN – SKONTOBETRÄGE UND CASHFLOW ERHÖHEN

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Sie Rechnungsfreigaben elektronisch rechtssicher und effizient gestalten. Automatisierte, digitale Freigabe-Workflows und Eskalationsmechanismen sparen Zeit. Keine Belege gehen mehr verloren und Sie haben stets alle Rechnungen im Blick. Ihr Unternehmen profitiert von Skontobeträgen und der Cashflow erhöht sich. In unserem halbstündigen Webinar erfahren Sie, – wie Sie Rechnungsfreigabe-Prozesse elektronisch sinnvoll gestalten. – wie sich Aufbewahrungsfristen für Dokumente im Rechnungswesen automatisieren lassen. – welche gängigen Rechnungsformate es gibt, und welche Vorteile diese im einzelnen bieten. – wie Sie mittels Freigabe- und Eskalationsautomatismen Rechnungsfreigaben beschleunigen. – wie Sie die Freigabestatus einer Rechnung transparent mit einem Klick einsehen können. – wie sich Freigabeprozesse auf Sekunden verkürzen und Ihr Unternehmen von Skonti profitiert.

DIE DIGITALE KUNDENAKTE – STETS SOFORT AUSKUNFTSBEREIT

Aufzeichnung Die Erwartungen der Kunden bezüglich Liefergeschwindigkeit und Kunden-Service steigen kontinuierlich. Doch häufig haben Unternehmen bei Rückfragen oder Reklamationen nicht alle relevanten Informationen zur Hand. Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie mittels der digitalen Kundenakte alle Anfragen sofort beantworten und Ihren Kundenservice effizienter gestalten. Erhöhen Sie Kundenbindung und -zufriedenheit. Sie erfahren in unserem halbstündigen Webinar,
• wie Sie Kundendaten elektronisch sinnvoll verschlagworten und archivieren.
• wie Sie auf alle für einen Vorgang relevanten Kundendaten in Sekunden zugreifen.
• wie Ihre Kunden im Selbst-Service online ihre Dokumente mit einem Klick konsultieren.
• wie Sie Ihren Kundenservice effizienter gestalten und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter motivieren.
• wie Kundenbindung und -zufriedenheit dank der elektronischen Kundenakte steigen.

Die elektronische Personalakte

Aufzeichnung Ob Vertrag, Gehaltsabrechnung oder Urlaubsantrag – die Personalabteilung verwaltet täglich eine Vielzahl vertraulicher Belege. Alle Dokumente müssen schnell, datenschutzkonform und absolut zuverlässig bearbeitet, archiviert und wieder gefunden werden. Wir zeigen, wie Sie mit der elektronischen Personalakte diese Herausforderungen meistern. Gewinnen Sie Zeit: Betreuen Sie Mitarbeiter statt Personalakten!

ECM – ABER BITTE GESETZESKONFORM, WIR ZEIGEN, WIE’S GEHT!

Aufzeichnung Ob sie mit elektronischen Dokumenten rechtssicher arbeiten, fragen sich viele Unternehmen vor dem Einführen eines Enterprise Content Managements (ECM). Es gilt Fragen zu beantworten wie: Welche Papiere können nach dem Scannen vernichtet werden? Und wie lassen sich elektronische Dokumente gesetzeskonform aufbewahren?

DOKUMENTE VERSCHLAGWORTEN – STRATEGIEN UND AUTOMATISMEN

Aufzeichnung Um Dokumentablagen für Anwender möglichst automatisiert und narrensicher zu gestalten, benötigen Sie eine Indexierungsstrategie. Die Experten von Alos geben Tipps zur Verschlagwortung und Gestaltung von Ablagemasken für verschiedene Dokumenttypen wie E-Mails, Rechnungen oder Urlaubsanträge.

TRENDSETTER MIT TRADITION – ALOS ZWEIFACH PRÄMIERT

Pressemitteilung

Mit mehr als 500 erfolgreichen ECM-Integrationen ist Alos Solution eines der führenden ECM-Systemhäuser in DACH. Das Systemhaus steht für Know-how und Kontinuität. Alos Solution Deutschland und Schweiz wurden nun unabhängig voneinander prämiert und haben den DocuWare Diamond Club Member Status erreicht.

AUTOMATISIERTE WORKFLOWS STATT MÜHEVOLLE HANDARBEIT

Aufzeichnung Ersparen Sie sich das mühevolle, manuelle Weiterleiten von Informationen und Daten. Es gibt Spannenderes, als zeitaufwändig Rechnungen zuzuordnen oder Beleg- und Lieferantendaten einzutippen. Gewinnen Sie Zeit für Ihre Kernkompetenzen. Unser Online-Workshop zeigt, wie Sie mit elektronischen Workflows Ihre Produktivität steigern und dabei Kosten sparen. Sofort haben Sie jederzeit transparent alle Prozessabläufe im Blick und die Datenqualität erhöht sich.

E-MAIL-ARCHIVIERUNG LEICHT GEMACHT!

Aufzeichnung Kennen Sie das? In Ihrem Outlook wächst ein gepflegter Explorer-Baum. Ihr Postfach ist übervoll, und nicht immer finden Sie, was Sie suchen. Wenn Sie krank oder im Urlaub sind, fehlt Kollegen wichtige Kundenkorrespondenz.

SMARTER MIT KOFAX: INFORMATIONSERFASSUNG, MOBILITÄT UND PROZESSMANAGEMENT IN EINEM

Aufzeichnung Möchten Sie Anfragen von Interessenten, Kunden und Geschäftspartnern schneller beantworten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Echtzeit auf Anfragen reagieren und gleichzeitig die Qualität Ihrer Antworten steigern. Datenerfassung, -verarbeitung und Analyse alles auf einer Plattform. Binden Sie Kunden und reduzieren Sie Kosten – so erhöhen Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

MANDANTEN BINDEN DURCH SERVICE

Aufzeichnung Der Kampf um Mandate wird härter und nicht nur durch die Qualität der Beratungsleistung entschieden. Service und die Außendarstellung der Kanzlei werden mehr und mehr zum Erfolgskriterium. Rechtsanwälte und Steuerberater müssen sich daher als Dienstleister verstehen und entsprechende Konzepte für ihre Kanzlei entwickeln.

IST IHRE PRODUKTIONS-SCAN-INFRASTRUKTUR NOCH UP TO DATE?

Aufzeichnung Prüfen Sie, wie effizient Ihre Produktions-Scan-Prozesse wirklich sind. Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie der Posteingangsbearbeitung, der wachsenden Komplexität der Dokumentenverarbeitung bei zudem steigenden Ansprüchen in- und extern gerecht werden. Wir zeigen Ihnen, wie Versicherungen, Finanzdienstleister und Banken durch das Produktions-Scannen die Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs beschleunigen, den Kundenservice verbessern und gleichzeitig Prozesse verschlanken.

DIE NEUE GOBD UND MÖGLICHE KONSEQUENZEN FÜR IHR UNTERNEHMEN IM DETAIL

Aufzeichnung Lassen Sie sich von unserem Spezialisten Stefan Luther in die Details der seit dem 1. Januar 2015 geltenden Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) einführen. Er zeigt auf, welche Konsequenzen die Neudefinition der Aufbewahrung von handelsrechtlich und steuerrechtlich relevanten Daten und Dokumenten für Ihr Unternehmen haben kann. Er führt Ihnen vor Augen, welche Richtlinien Sie erfüllen müssen, um weiter gesetzeskonform zu arbeiten. 

IN EINEM SCHRITT MIT KOFAX: DOKUMENTE DIGITALISIEREN, KLASSIFIZIEREN UND AUSLESEN

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Sie eingehende Kundenkorrespondenz, Rechnungen, Aufträge und Reklamationen beschleunigt bearbeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Dokumente unabhängig von Typ, Inhalt oder Format sinnvoll erfasst, intelligent klassifiziert und benötigte Informationen automatisch ausgelesen werden. Reduzieren Sie Ihre Kosten, binden Sie Kunden und erhöhen Sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

EFFIZIENTER UND PRODUKTIVER MIT ECM

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Enterprise Content Management (ECM) Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigert. Ob in Produktion, Lager, Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen, Kundenservice oder Vertrieb – mit ECM sparen Sie Kosten , arbeiten effizienter und erfüllen rechtliche Anforderungen. Machen Sie sich unsere Erfahrung aus mehr als 400 erfolgreichen ECM-Integrationen zunutze.

Workflow-Management leicht gemacht

Aufzeichnung Sie wollen wissen, wie Sie mit JobRouter Ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten? Erfahren Sie, wie Sie Workflows verbessern und gleichzeitig Kosten sparen. Informieren Sie sich jetzt! Wir zeigen in unserem Webinar die Vorteile und Anwendungsgebiete von JobRouter.

MOBILE ERFASSUNGSLÖSUNG, VERMEIDUNG VON PROBLEMEN UND BEST PRACTICE-ANWENDUNGEN

Aufzeichnung Mobile Document und Image Capture ziehen immer weiter in alle Geschäftsbereiche ein – ob bei der Belegerfassung, Unterschriften-Übermittlung, Rechnungserstellung oder für den Upload von Reisekostenbelegen in Portalen – moderne Technologien sind nicht mehr weg zu denken. Nichtsdestotrotz stehen Anwender immer wieder vor Herausforderungen bei z.B. der Bildqualität, der Datenerkennung oder auch der Back-Office-Integration.

Aufzeichnung: ECM – SO GEHT’S!

Aufzeichnung Erfahren Sie, wie Dokumenten-Management Prozesse beschleunigt, den Kundenservice verbessert und Kosten reduziert. Wir führen Ihnen die wichtigsten Funktionen live vor. Wie kann Ihr Unternehmen seine Geschäftsprozesse optimieren und gesetzeskonform archivieren? Welche Vorteile bietet mir Dokumenten-Management?

Scroll Up