Datum

02 Jul 2021

Uhrzeit

10:00 - 10:30

Poststelle – Mehr als ein Briefverteiler

Mit zuneh­men­dem Digi­ta­li­sie­rungs­grad haben sich die Auf­ga­ben­ver­tei­lun­gen und Ver­ant­wor­tun­gen in der Post­dienst­stel­le geän­dert. War die Post­stel­le in der Ver­gan­gen­heit für die Ent­ge­gen­nah­me, Öff­nung und inter­ne Ver­tei­lung von Brie­fen zustän­dig, ist es heu­te die zen­tra­le Ver­tei­ler­stel­le für alle ein- und aus­ge­hen­den Doku­men­te in ana­lo­ger und digi­ta­ler Form unter Berück­sich­ti­gung daten­schutz­recht­li­cher Rege­lun­gen eines Unter­neh­mens geworden.

Ein­ge­hen­de Post wird gescannt, klas­si­fi­ziert. Index­daten sind zu extra­hie­ren und zum Schluss sind Doku­men­te zu gemäß Abga­ben­ord­nung oder GoDB zu archivieren.

Wel­che wei­te­ren Fak­to­ren bei der Ein­rich­tung einer „digi­ta­len Post­stel­le“ zu berück­sich­ti­gen sind erläu­tern Chris­to­pher Scha­berl (Area Sales Mana­ger West, ALOS GmbH) und Micha­el Gott­schling (Busi­ness Ana­lyst, ALOS GmbH) im Online-Semi­nar am Frei­tag, den 02.07.2021 um 10.00 Uhr. Das Semi­nar dau­ert ca. 30 Minu­ten und endet mit einer anschlie­ßen­den Fragerunde.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.