TR-RESISCAN

Was ist TR-RESISCAN genau?

TR-RESISCAN beschreibt einen gesetzeskonformen Scan-Prozess, der technisch und organisatorisch strukturiert ist und die Informationssicherheit berücksichtigt. TR-RESISCAN gibt Herstellern und Dienstleistern Spezifikationen, denen ihre Scan-Produkte entsprechen müssen. Eine definierte Konformitätsprüfung und ein darüber erteiltes Zertifikat des BSI geben bei Bedarf den Kunden und Interessenten die Sicherheit, dass sie mit den eingesetzten Produkten allen Richtlinien entsprechen.

 

 

 

 

Wie lässt sich TR-RESISCAN in der Praxis umsetzen?

Der Dokumentenprozess beginnt im Scanner. Hier bearbeitet implementierte Software das Image, reinigt es und rückt es gerade. Im nächsten Schritt sichtet ein Bearbeiter das Dokument und schickt es nach Prüfung und eventueller Korrektur weiter. Der Erkennungs-Server ist das dritte Modul des Scan-Prozesses. Hier erkennt Software nicht nur die Schrift und Position eines bestimmten Begriffs – etwa einer Versicherungsnummer –, sondern auch die Bedeutung der Buchstaben und Zahlen. Und das ganz gleich, wo das Wort oder die Nummer auf dem Dokument steht; ob es per Hand oder Maschine auf das Dokument geschrieben ist.

 

Die Umsetzung durch Alos Solution

Die Software Alos Scan ist die entscheidende Komponente zur technischen Erfüllung der TR-RESISCAN. Für die Zertifizierung ist jedoch der gesamte organisatorische und technische Ablauf entscheidend. Hier unterstützt Alos sie gerne bei der Erreichung des Zertifikates.

 

TR-RESISCAN

TR-RESISCAN beschreibt einen gesetzeskonformen Scan-Prozess, der technisch und organisatorisch strukturiert ist und die Informationssicherheit berücksichtigt. TR-RESISCAN gibt Herstellern und Dienstleistern Spezifikationen, denen ihre Scan-Produkte entsprechen müssen.

PDF herunterladen