KYOCERA
Alos ist Teil der KYOCERA Document Solutions

KYOCERA Document Solutions

KYOCERA Document Solutions (vormals KYOCERA Mita Deutschland) ist ein führender Anbieter im Bereich Dokumenten- und Enterprise Content Management. Neben Scannern und Ausgabesystemen bilden Software-Lösungen und Dienstleistungen das Leistungsspektrum des Unternehmens.

100-prozentige Töchter der KYOCERA-Unternehmensgruppe sind die AKI GmbH (Daten- und Druckmanagement), Ceyoniq GmbH (Enterprise Content Management) und Alos GmbH (Datenerfassung und –speicherung).

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Dietmar Nick. Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe und engagiert sich im vom Fraunhofer-Institut für Arbeitsforschung und Organisation (IAO) initiierten Verbundforschungsprojekt OFFICE 21.

KYOCERA Document Solutions beschäftigt weltweit rund 12.000 Mitarbeiter/innen.

AKI GmbH

AKI GmbH ist Experte und Software-Entwickler für Druckprozesse. Zum Produkt-und Dienstleistungsportfolio gehört das gesamte Spektrum des Output-Managements wie Druckverteilung, Druckaufbereitung, Formularwesen sowie Archivierung von Dokumenten.

Die Druckmanagement-Lösungen von AKI sorgen für wirtschaftliches, komfortables und sicheres Drucken in großen wie in kleinen SAP-Umgebungen. Unternehmen können damit auch heterogene Druckerlandschaften steuern und deren Administration signifikant vereinfachen. Kernprodukt ist die plattform- und herstellerunabhängige modular aufgebaute Lösung AKI PrinTaurus, die auch für SAP-Systeme zertifiziert ist. 

Das Qualitätsmanagementsystem von AKI ist nach ISO 9001-2008 zertifiziert. Hauptsitz des 1986 gegründeten Unternehmens ist Würzburg, zwei Entwicklungsniederlassungen sind in Berlin und Dresden.

Zu den Kunden aus Mittelstand, Behörden und Großunternehmen zählen unter anderem Airbus, B. Braun Melsungen, Charité – Universitätsmedizin Berlin, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Goodyear Dunlop Tires, KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau, K+S, Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW, RheinEnergie AG, Stadtwerke Bielefeld, T-Systems und Volkswagen.

Ceyoniq Technology GmbH

Die Ceyoniq Technology GmbH ist der Premiumhersteller der Informationsplattform nscale, die nachhaltig das Informations- und Dokumentenmanagement sowie die komplexen Geschäfts- und Kommunikationsprozesse von Unternehmen optimiert.

Die Arbeit des Unternehmens ist auf Fortschritt ausgerichtet. Mit den auf nscale basierenden Software-Lösungen bietet die Ceyoniq Technology GmbH innovative Produkte auf höchstem Stand der Technik. Das Portfolio umfasst hochgradig skalierbare Lösungen vom branchenübergreifend einsetzbaren Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management bis hin zu intelligenten Systemen zur Verarbeitung komplexer Geschäfts- und Kommunikationsprozesse (E-Mail-Management, Rechnungseingangsverarbeitung, Integrationen etc.). Alle Lösungen passen sich flexibel den IT-Infrastrukturen und Branchenanforderungen der Kunden an.

Als hochspezialisiertes IT-Unternehmen ist die Ceyoniq Technology GmbH national und international erfolgreich tätig. Der Hauptsitz ist Bielefeld. Zudem bestehen deutschlandweit regionale Niederlassungen.

Scroll Up