SCHMOLZ + BICKENBACH Stahlcenter AG

Branche: Industrie/produzierendes Gewerbe

Unternehmensgröße: 1-100 Mitarbeiter

Bei dem Stahl­han­dels­un­ter­neh­men SCHMOLZ + BICKENBACH Stahl­cen­ter AG ist Alos für die Imple­men­tie­rung und Schnitt­stel­len­an­bin­dung des Doku­men­ten-Manage­ment Sys­tems ver­ant­wort­lich. Um eine medi­en­bruch­freie Rück­ver­fol­gung der Doku­men­te inner­halb der Ein­kaufs- und Ver­kaufs­pro­zes­se zu gewähr­leis­ten, wur­de das ERP SAP an das DMS Docu­Wa­re angebunden.

Die aus dem ERP gedruck­ten, respek­ti­ve gescann­ten Doku­men­te wer­den in über 20 ver­schie­de­nen Doku­men­ten­ar­ten abge­legt. Jähr­lich wer­den über 500.000 Doku­men­te mit der Lösung verarbeitet.

Docu­Wa­re ist, seit der Ein­füh­rung vor ca. 10 Jah­ren, eine unver­zicht­ba­re Unter­stüt­zung unse­rer täg­li­chen Pro­zes­se. Durch die Anpas­sungs­fä­hig­keit und die vie­len Zusatz­mo­du­le kön­nen alle unse­re Bedürf­nis­se abge­deckt wer­den. Alos erwies sich als sehr kom­pe­ten­ter Part­ner in den Berei­chen des Dokumentenmanagements.

Remo Mei­er

IT-Lei­ter, SCHMOLZ + BICKENBACH