Rechnungswesen

Sie wollen Ihre Buchhaltung automatisieren? - Durch die digitale Ein- und Ausgangsrechnungsbearbeitung mit automatisierten Workflows, Freigaben, automatischem Rechnungsversand, Eskalationsmechanismen und Vertreterregelungen wird das Rechnungswesen entlastet. Auch Controlling und Budgetplanung werden erleichtert. Ressourcen werden geschont und Mitarbeiter motiviert.

 

Rechnungs-Workflow

 

 

Ihr Nutzen


  • Beschleunigte Rechnungsfreigaben
  • Sichern von Skontoerträgen
  • Transparente Rechnungsprüfung
  • Vertretungs- und Eskalationsregeln
  • ZUGFeRD-Unterstützung
  • Gesetzeskonforme Archivierung

 

Automatische Datenübernahmen und Freigaben

Nach dem Erfassen der Dokumente durch Scanner und die automatische Übernahme von Bestell- und Rechnungskopfdaten (basierend auf OCR-Technologien) entfallen händische Eingaben und Datenabgleiche – die Datenqualität verbessert sich. Für intuitives Arbeiten sorgen digitale Stempel und Kostenstellenfelder. Durchlauf-, Transport- und Liegezeiten von Rechnungswesen-Belegen verkürzen sich oder entfallen komplett - dafür sorgt der elektronische Rechnungsversand. 

Die Verantwortlichen sind immer aktuell mit allen Informationen versorgt.

 

Effektive Vertreterregelungen und vordefinierte Eskalationsstufen

Vertreterregelungen greifen z. B., wenn ein Kostenstellenleiter krank oder in Urlaub ist. Da Vertreter mit wenigen Klicks alle zu der Rechnung gehörenden Dokumente im elektronischen Archiv recherchieren können, erfolgt die Rechnungsfreigabe stets schnell und reibungslos.

Zudem lassen sich Eskalationsstufen definieren. Für Rechnungen über 5.000 Euro z.B. wird nach der ersten Freigabe automatisch die Geschäftsführung per Mail miteinbezogen. Drei Tage unbearbeitete Rechnungen landen automatisiert wieder in der Buchhaltung, die festlegt, wer diese nun freigeben wird.

 

Schnelle Kreditorenbuchhaltung und entlastete Debitorenbuchhaltung

Die Kreditorenbuchhaltung begleicht Rechnung fristgerecht. Skontoerträge werden gesichert und Arbeitsaufwände für Freigaben, Recherchen und Ablagen reduziert - es werden Ersparnisse dank effizienterer Prozesse erzielt. Auch die Debitorenbuchhaltung profitiert. Rechnungen generieren erfolgt im Handumdrehen und die Bezahlung kann ebenso schnell erfolgen. Die Liquidität verbessert sich.

 

Controlling und Budgetplanung

Im Controlling lassen sich Abweichungsanalysen mit den Informationen aus den elektronischen Archiven exakt und zeitnah erstellen. Auch die Budgetplanung vereinfacht sich. Der sofortige Zugriff auf Kostenstellenauswertungen, Rechnungen, Statistiken und Berichte macht effizientes Arbeiten möglich. Statt Werte zu schätzen, lassen sich diese recherchieren. Ihr Unternehmen arbeitet gesetzeskonform, wettbewerbsfähig und zukunftssicher.

 

Elekronische Buchhaltung leicht gemacht!

Mit der E-Rechnung gewinnt Ihr Unternehmen Zukunftssicherheit. Informieren Sie sich auf einen Blick über die wichtigsten Funktionen in der digitalen Buchführung. 

PDF herunterladen

Weitere Informationen

Sie möchten noch mehr über das elektronische Rechnungswesen erfahren? - Dann schauen Sie doch in unseren Webcast!

→ Rechnungsfreigaben effizient gestalten - Skontobeträge und Cashflow erhöhen